Angehörige

Für uns von TransMann e.V. ist es sehr wichtig, nicht nur Ansprechpartner für die FzM-Transgender zu sein, sondern auch für deren Angehörige.

Vielen ist die Rolle der Angehörigen auf dem jeweils zu bestreitenden Trans*weg gar nicht so bewusst.
Aus diesem Grund freuen wir uns immer darüber, wenn Angehörige bei den Treffen und Aktionen des TransMann e.V. teilnehmen.
Sollte es für manche Themen/Gruppentreffen vorkommen, dass die Regionalgruppen keine Angehörigen dabei haben möchten,
so wird dies im Voraus bekannt gegeben. Wir bitten in diesen, eher seltenen Fällen um Verständnis.

Um den Angehörigen einen eigenen Raum zum Austausch geben zu können, haben wir bei Facebook eine eigene Gruppe nur für Angehörige (ohne eigenen Trans*hintergrund) eingerichtet. Dort haben Angehörige die Möglichkeit, sich auf Augenhöhe über ihre Erfahrungen, Ängste, Sorgen und Freuden austauschen.

Darüber hinaus können sich Angehörige und Freunde auch jederzeit über das Notfalltelefon oder per Email an Angehoerige[@]transmann.de an uns wenden.

Wir möchten an dieser Stelle darauf hinweisen, dass wir keine Partnervermittlung für Trans*lover sind! 

  

 

 

 

Drucken