Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen

Zahlen / Fakten

Hier ein paar Zahlen und Fakten zum Verein:

Vereinsgründung: 08. Mai 1999 in Köln

Vereinssitz:  München, seit 2004

Rechtsform: Der Verein ist im Vereinsregister in München unter der Nummer VR 18624 eingetragen und  seit 2008 als gemeinnützig anerkannt.

Arbeitsgrundlage: Vereinssatzung

Vereinsorgane: jährliche Mitgliederversammlung; dreiköpfiger Vorstand und Beisitzer

Regionalgruppen: derzeit verfügt der TransMann e.V. über 3 Regionalgruppen bzw. Stammtische bundesweit.

Projekte: Männerzeit (Freizeitplattform), Bruderherz (Patenprojekt),

Finanzierung: Mitgliedsbeiträge, Spenden und Förderung von Einzelprojekten z.B. durch die Krankenkassenförderung oder durch die Regenbogenstiftung.

Mitgliedsbeiträge: mind. 20 Euro im Jahr / ermäßigt mind. 10 Euro im Jahr

Mögliche Mitgliedschaften im Verein: ordentl. Mitgliedschaft (FzM-Trans* & BI-Gender, bzw. alle die sich ihrem Geschlechtseintrag weiblich nicht oder nur zum Teil zugehörig fühlen, Vereine und Gruppen die einen FzM-Schwerpunkt haben), Fördermitgliedschaft (Angehörige etc.), der Verein kann auch Ehrenmitglieder ernennen.

Anzahl der Mitglieder: ca 110 Mitglieder bundesweit (Stand 01/2015) 

Präsenz auf Facebook: 1 geschlossene Gruppe nur für FzM-Trans*, BI-Gender und Fördermitglieder (ca. 1280 Gruppenmitglieder, davon sind ca. 20 auch Mitglied im bundesweiten Verein) ,1 Gruppe nur für Angehörige (ca 100 Gruppenmitglieder) und 1 Fanseite (ca. 775 likes)

Mitgliedschaften in anderen Organisationen: LSVD (Lesben- und Schwulenverband in Deutschland); Münchner Regenbogen-Stiftung, Unterstützer der Munich Kiev Queer Gruppe, BVT* (Bundesverband Trans*) etc.

Drucken