Arbeitskreise

Um die Interessen und Stärken besser bündeln zu können haben wir verschiedene Arbeitskreise gegründet. Denn im Team geht es einfach besser.

2010 z.b. gab es den Arbeitskreis "Maibaumtafel". 

Das Taferl hängt nun seit dem am "Rosa Stangerl" dem Integrations-Maibaum im Münchner Glockenbachviertel

 

Seit dem haben wir weitere Arbeitskreise gegründet.

 

Seit 2013 gibt es den Arbeitskreis Infohefte kurz "AKI" und den Arbeitskreis "Homepage".

Der Arbeitskreis Infohefte arbeit an der Überarbeitung und Neuerstellung von Infohefte, Flyern etc. So wurden bis jetzt  z.B. folgende Hefte neu überarbeitet:

  • FAQ
  • Therapie und Gutachten
  • Transmänner und Sport
  • Vornamens- und Personenstandsänderung
  • Alltagstipps

Komplett neu geschrieben würde das Infoheft zum Thema Intersexualität und das Heft zum 15. Geburtstag des TransMann e.V. 

Weitere Hefte werden folgen

Bei Interesse kann man sich gerne per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wenden.

Der Arbeitskreis Homepage

besteht akutell aus 2 Personen (den Admins Christian und Alexander)

Bei Interesse kann man sich gerne per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wenden.

 

Seit 2014 gibt es jetzt für München den Arbeitskreis Thekenabend kurz AK-Theke

Durch den Thekendienst im Sub zeigt der TransMann e.V. München, dass Trans* und Intersex* etwas ganz Normales sind.

Erfolgreich stehen die Jungs seit 2009 jeden 1. Donnerstag im Monat ab 19:00 Uhr hinter der Theke des Sub e.V.
und sorgen nicht  für gute Stimmung und gute Umsätze, sondern sorgen auch dafür, dass
Missverständnisse, Berührungsängste und Unsichtbarkeit der Vergangenheit angehören.

Seit Dezember 2014 übernimmt der TransMann e.V. München auch einen Thekenabend bei LeTRa in der LeTsBar.

Wenn du doch hier engagieren möchtest und gerne mit anderen Menschen zu tun hast, dann schreib einfach eine Email  an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 




Drucken